Geschichte

Die Meilensteine

1902

Der Zimmermann Franz-Xaver Busch gründet in Wyhl einen eigenen Zimmereibetrieb.

1932

Franz-Xaver Schwörer, Schwiegersohn des Gründers, übernimmt den Handwerksbetrieb.

1960

Richard Schwörer, Zimmermeister, tritt die Nachfolge für den Zimmereibetrieb seines Vaters an.

1989

Mit Reinhard, Rochus und Peter Schwörer übernimmt die vierte Generation das erfolgreiche Unternehmen, das von nun an als GmbH firmiert.

1995

Der Ausbau der Firma wurde stetig vorangetrieben – so waren auch die Anzahl der Mitarbeiter und der Platzbedarf kontinuierlich gestiegen. Der Bau eines neuen Firmengebäudes ermöglicht schnellere Abläufe und schafft die Voraussetzungen für ein weiteres dynamisches Wachstum.

1998

Als einer der ersten Anbieter für Solarenergie auf dem Dach erweitert unser Unternehmen das Angebotsspektrum auf Photovoltaikanlagen.

2005

Der Kauf eines 2.500 m2 großen Grundstücks neben dem Stammhaus ermöglicht uns die Erweiterung von Werkstatt, Lager und Produktionsfläche und stellte somit die Weichen für höhere Kapazitäten und weiteres Wachstum.

2010

Mit der Zertifizierung für Zellulosedämmung werden wir ein Vorreiter für innovative Lösungen zur nachhaltigen Wärmedämmung.

2011

Unmittelbar in Firmennähe entsteht der Solarpark Wyhl mit 3 Hallen (82 x 17,2 m) und einer PV-Anlage mit 584 kWp.

2012

Die Erweiterung unseres Maschinenparks durch einen LKW-Montagekran und einen Baukran ermöglicht uns eine noch höhere Flexibilität und Effizienz bei unseren Bauprojekten.

2012

Mit dem Bau einer Fahrzeughalle für sämtliche Nutzfahrzeuge können wir sicherstellen, dass die Fahrzeuge auch bei schlechtem Wetter sofort einsatzbereit sind.

2015

Mit einem neuen Markenauftritt beschreiten wir auch in der Kommunikation neue Wege, um unsere Kompetenz für nachhaltiges Bauen effektiver zu kommunizieren. Schließlich möchten wir auch Menschen erreichen, die nicht über Empfehlungswerbung auf unsere Mission für Nachhaltiges Bauen aufmerksam werden.