Wärmepumpen

Sie wollen noch mehr von Ihrem selbst produzierten Strom nutzen? Brauchwasserwärmepumpen – einfach oder mit 300-Liter-Speicher – sind die ideale Ergänzung zur Photovoltaikanlage. Von März bis Oktober steht Ihnen warmes Wasser zur Verfügung – ganz ohne Nutzung der konventionellen Heizung. Und selbst im Winter unterstützt die Wärmepumpe die Brauchwassererwärmung. Das Plus gegenüber Solarthermie: geringere Kosten für Installation und Wartung und natürlich die Kopplung mit Ihrer PV-Anlage für Warmwasser aus hauseigenem Strom.