Massivholzbau

Ein Massivholzhaus vereint die Vorteile eines massiven Steinhauses mit den wirtschaftlichen Argumenten eines Fertighauses. Wände, Decken und sogar Dachschrägen werden aus Brettsperrholz hergestellt. Das sind massive Platten, die aus mehreren Kreuzlagen in sich und miteinander verleimt sind und schnell und kostensparend montiert werden können. Die massive, besonders formstabile Bauweise eignet sich für den langlebigen Bau von Ein- und Mehrfamilienhäusern wie für gewerbliche und sogar mehrstöckige Bauten. Brettsperrholz bietet die Wahl zwischen verschiedenen Holzarten wie Tanne, Fichte, Kiefer oder Lärche. Ganz nach Ihren Wünschen.

Durch und durch aus Holz
Ein Massivholzbau multipliziert alle Vorteile des Baustoffes Holz. Sie profitieren in besonderem Maße von einer hervorragenden Wärmespeicherung und Feuchtigkeitsregulierung, ebenso wie von zuverlässigem Schallschutz. Massivholzbau ist deshalb auch ideal für Effizienz-, Niedrigenergie- oder Passivhäuser. Die massive Holzstruktur schützt sogar vor Strahlungsbelastung.

Optimale ökologische Dämmung
Wände aus Brettsperrholz werden mit einem Wärmedämmverbundsystem an der Außenseite gedämmt. Für die ökologische Dämmung ist eine Holzfaser- oder Zellulosedämmung die optimale Lösung für ein angenehmes Raumklima.

Flexibel und wirtschaftlich
Die einfache, schnelle Montage der vorgefertigten Bauplatten ermöglicht eine effiziente Realisierung Ihres Bauprojektes. Die Innenseite kann direkt oder auf eine Installationsebene beplankt werden – flexibel nach Ihren Wünschen mit Lehmbau, Gipsfaser oder Gipskarton. Eine Dampfbremse ist nicht erforderlich – die Brettsperrholzwand wirkt per se bremsend. So brauchen nur noch die angrenzenden Bauteile angeschlossen werden. Decken aus Brettsperrholz sind besonders wirtschaftlich, da in einem Arbeitsgang Unterdecke, Tragdecke und Rohboden verlegt werden. Auf Wunsch können wir die Brettsperrholzelemente auch nur an einem Bauteil für Sie verarbeiten – beispielsweise nur an den Wänden. Diese können dann mit einer schönen, sichtbaren Balkendecke kombiniert werden.